Aktuelles

Können alternative Wohnformen die Gesellschaft verändern?

Wir sind überzeugt davon.

Wir veranstalten am 15.09. im Rahmen der Demain-Gruppe Biel einen Workshop über alternative Wohnformen — und Du bist herzlich dazu eingeladen! Das Ziel ist es mit Euch einen Diskurs über die verschiedensten Themen des Wohnens zu führen. Angefangen bei Wohnbaugenossenschaften über Earthships, Tiny-Häuser, Hausbesetzungen bis hin zu Formen des Zusammenlebens im Alter. VERVE-Architekten stehen ein für Innere Verdichtung, selbstverwaltetes Wohnen, Partizipation, Teilen statt Besitzen, Suffizienz, Diversität und Ökologie.

DONNERSTAG, 15.9.2016 @ 18:30h, GEMEINSCHAFTSRAUM FAB-A, FABRIKGÄSSLI 1, 2502 BIEL/BIENNE.

Download Flyer Workshop (PDF)


Pergola für Genossenschaft FAB-A, Biel

Juni 2016


Zwischenstand Reiheneinfamilienhaus Bern

März 2016


Zwischenstand Reiheneinfamilienhaus Bern

Dezember 2015


Zwischenstand Terrassenhäuser Ins

August 2015


Zwischenstand Terrassenhäuser Ins

Juni 2015


Zwischenstand EFHs Bäriswil

Juni 2015


Mit VERVEmobil vor Ort

Wir suchen die Nähe zur Baustelle. Als Ergänzung zu unserem Büro in Biel haben wir mit unserem voll ausgestatteten mobilen Baubüro die Möglichkeit, in der Realisierungsphase die Koordination vor Ort effizient und unkompliziert zu gestalten. Durch unsere starke Präsenz am Ort des Geschehens entsteht eine intensive Zusammenarbeit zwischen uns und den Bauarbeitern.


Projekte

Terrassenhäuser, Ins

An sonniger Hanglage entstehen vier Wohneinheiten mit Blick auf den Neuenburgersee, die Alpen und die Hügelzüge des Juras. Der Entwurf rückt die exklusive Aussicht in den Vordergrund und löst die Grenze zwischen Innen- und Aussenraum auf.

Pdf-Dokumentation

Einfamilienhäuser, Bäriswil

Am Ortsrand von Bäriswil werden an leichter Hanglage drei Einfamilienhäuser geplant. Die traditionellen Elemente der regionalen, ländlich geprägten Architektur wie das Schrägdach und die Thematik des Rundgangs unter dem schützenden Dachvorsprung werden in diesem Entwurf neu interpretiert.

Pdf-Dokumentation

Renovation Reiheneinfamilienhaus, Bern

Das 1892 von Friedrich Marbach, ein wichtiger Vertreter des Berner Heimatstils, erbaute Reihenhaus im Breitenrainquartier wurde im Jahr 2015 im Gebäudeinnern komplett saniert. Eine intensive Phase des Rückbaus fand statt, die ursprünglichen Raumproportionen und Materialien kommen wieder zum Vorschein. Die Farbgestaltung basiert auf der Fassung der 30er-Jahre. Die Küche und die Bäder wurden zeitgemäss gestaltet. Derzeit wird die Fassade und die Veranda in der Farbgebung und Materialisierung in den Originalzustand gebracht. Die Baustelle wird im Herbst 2016 abgeschlossen sein.

Aufstockung Kleinwohnungen, Bern

Ein Gebäude aus den 70er-Jahren soll um 22 Kleinwohnungen vertikal erweitert werden. Die geplante Aufstockung in Holzbauweise ist ein Beitrag zur inneren Verdichtung im Stadtgebiet. Diverse Parameter wie der städtebauliche Eingriff, die Erdbebenertüchtigung des Altbaus, dem Bauen im laufenden Betrieb sowie eine hohe Zielsetzung an die Wirtschaftlichkeit machen dieses Projekt in seiner Komplexität zu einer spannenden Aufgabe.

Pergola für Genossenschaft FAB-A, Biel

Für die Genossenschaft sollte eine Pergola geplant werden, welche Schatten und Ambiente spendet und gleichzeitig die grosse Fläche der Dachterrasse zoniert. Vorgeschlagen wurde eine Struktur aus Holz, welche sich klar vom bestehenden Gebäude differenziert — eine Art Möbel, das ohne Befestigung am Bestand auskommt. Das Konstrukt besteht aus 9 CNC-gefrästen Holzjochen, welche mit massiven Lärchen-Kanthölzer belegt wurden, die Pflanzgefässe bilden hierbei die Fundamente. Der Lärchenrost wird zur Sitzbank und löst sich gegen den Himmel auf, damit Raum für die Kletterpflanzen entsteht, welche schon bald ein Blätterdach bilden werden.

Die spannendste Komponente an diesem Projekt war jedoch das gemeinschaftliche Realisieren der Pergola mit der Genossenschaft. Innerhalb von 9 Freitagen wurde das Konstrukt vor Ort mit freiwilligen BewohnerInnen erstellt. Durch die Partizipation identifizieren sich die Leute somit stärker mit dem Resultat.

Perlipopette, Neuchâtel

Concours d'architecture pour l'aménagement du site des anciennes serres pour des logements d'une coopérative d'habitant et un jardin public au Vieux-Châtel à Neuchâtel.

Wettbewerb für den Bau von Genossenschaftswohnungen und einem angrenzendem öffentlichen Park auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei im Quartier Vieux-Châtel in Neuchâtel.

  1. Selektiver Projektwettbewerb
  2. Bauherrschaft: La coopérative d'en face CDEF & Ville de Neuchâtel
  3. Landschaftsarchitekt: bbz Landschaftsarchitekten, Bern
  4. Grafiken: CinCin Konzept & Gestaltung, Bern
  5. Holzbau: Rusch Holzbauplaner, Biel
  6. Haustechnik: Amstein+ Walthert, Genf
  7. Modellbau: Mischkulnig Modellbau, Biel

Pdf-Dokumentation (17 MB)


Über uns

Der Name Verve bezeichnet eine künstlerisch kreative Leichtigkeit und symbolisiert ein allgemein positiv beschwingtes Lebensgefühl. Wir entwickeln mit Verve Raum für Menschen.

Von der Machbarkeitsstudie über die Planung von Neu- und Umbauten bis hin zu Realisierung und Bauleitung bearbeiten wir architektonische Aufgaben vom Städtebau bis hin zu Innenausbau und Objektdesign.



Team



Sabine Schütz


Studium & Diplom als Innenarchitektin, FH Trier/DE 2002 - 2006
Studium & Diplom als Architektin, FH Trier/DE 2006 - 2009
Mitarbeit im Büro Tatiana Fabeck, Luxembourg 2006 - 2008
Mitarbeit im Büro frundgallina, Neuchâtel 2009 - 2010
Mitarbeit im Büro W2 Wiesmann Wild, Bern 2010 - 2012
Partner bei VERVE Architekten seit 2013

schuetz@verve-architekten.ch



Roman Tschachtli


1995 - 2000 Hochbauzeichnerlehre
2000 - 2004 Studium & Diplom als Architekt, BFH Burgdorf
2004 Internationaler Workshop, Ahmedabad / Indien
2004 - 2007 Mitarbeit im Büro :mlzd, Biel
2007 - 2008 Mitarbeit im Büro jomini zimmermann, Zürich
2009 - 2012 Mitarbeit im Büro W2 Wiesmann Wild, Bern
2012 - 2013 Selbständige Tätigkeit
seit 2013 Partner bei VERVE Architekten

tschachtli@verve-architekten.ch

Kontakt

Verve Architekten GmbH SIA
Alfred-Aebi-Strasse 71
2503 Biel/Bienne

t 032 322 72 66
Ateliergemeinschaft
cosmonauten.ch

© 2013 Verve Architekten GmbH · Alle Rechte vorbehalten